Kiefergelenksbehandlung

Ein knackendes Kiefergelenk, Kopfschmerzen und Verspannungen sind oft Folgen eines unharmonischen Zusammenspiels von Ober- und Unterkiefer.
Die Zähne greifen nicht korrekt ineinander und verursachen Schäden an Kiefergelenken und Muskulatur, oft begleitet von Schmerzen, die weit über das Ursachengebiet ausstrahlen.

Wir therapieren leichtere Disharmonien des Bisses mit der gnathologischen Einschleiftherapie, bei der störende Kontakte durch Abtragen von Zahnsubstanz im Schmelzbereich, beseitigt werden. Größere Disharmonien und Kiefergelenksschäden, sowie Kiefergelenksknacken therapieren wir mit speziell auf den Patienten abgestimmten Schienen aus Kunststoff, die die Muskulatur entlasten und das Zusammenspiel zwischen Ober- und Unterkiefer neu programmieren. Bei Bedarf werden Füllungen und Zahnersatz optimiert, so dass das Kiefergelenk geschont und der Biss harmonisiert wird.

Für ein informatives Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Sie ereichen uns unter:

Tel: 089/ 35 27 37
praxis@grabosch-dr.de